Herren 2

Die Mannschaft

Trainer

Marco Blaich

Co – Trainer

Spielklasse Kreisliga B3
Trainer Marco Blaich
Co-Trainer David Ulmer
Spielführer/in Michael Burkhardt
Teambetreuer Dennis Renschler
Org/Medien David Ulmer
Email Herren2@sc-neubulach.de
Telefon
Trainingstage Dienstag & Donnerstag
19,00 – 20.30

 

 

Zuletzt aktualisiert im August 2022

Letzter Spielbericht

SC Neubulach II - Spvgg Wart-Ebershardt II

Datum: 19.11.2023 | Anpfiff: 12:30 Uhr | Halbzeit: 0:0 | Ergebnis: 2:2 | Spielbewertung: 🙃

Zum Rückrundenauftakt war die SpVgg Wart-Ebershardt II zu Gast in Neubulach. Auf dem heimischen Kunstrasen erwischten die Gäste den besseren Start und hatte in den ersten zehn Minuten zwei gute Torchancen. Zuerst spitzelte der Gästestürmer den Ball knapp am Tor vorbei und kurz darauf ging ein Neubulacher Klärungsversuch wenige Zentimeter am Torpfosten vorbei. Danach konnte der SCN II das Spiel ausgeglichener gestalten. In der 20. Minute erzwang Arthur Dos Santos einen Fehler der Gäste, schoss aus leicht spitzem Winkel dann aber über das Tor. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld konterten die Warter in der 37. Minute schnell, scheiterten aber zuerst am Pfosten und der Nachschuss ging zum Glück freistehend vorbei. In der Nachspielzeit war ein Gästestürmer erneut durch, sein Abschluss war aber zu ungenau. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause.

Den besseren Start in Halbzeit zwei erwischte dieses Mal der SC Neubulach II. Arthur Dos Santos schoss nach einem Eckball in der 48. Minute aber über das Tor. Fünf Minuten später wurde der Abschluss von Max Rivinius kurz vor der Linie noch weggegrätscht. Im direkten Gegenzug scheiterten die Gäste erneut am Torpfosten und dann am Torhüter Uli Bott. Nils Thoma hatte kurz danach zwei Möglichkeiten scheiterte aber zuerst per Kopf und dann mit seinem Fernschuss. In der 70. Minute verteidigten die Gäste unzureichend und bekamen die Quittung mit dem 1:0. David Ulmers technisch perfekter Volley schlug im linken Torwinkel ein. Vier Minuten später verhinderte Raphael Rothfuss den Ausgleichstreffer, als er den Ball noch vor der Linie weggrätschen konnte. In der 77. Minute war Ben Pfeiffer nur mit einem Foul im Strafraum stoppen. Den fälligen Strafstoß verwandelte David Ulmer gewohnt sicher. Vier Minuten bekamen auch die Gäste einen Foulelfmeter zugesprochen, welcher zum 2:1 verwandelt wurde. Die SpVgg Wart-Ebershardt scheiterte in 87. Minute zum dritten Mal am Aluminium, als sie einen Freistoß an die Torlatte zirkelten. Moritz Dalferth und Nils Thoma verpassten die Vorentscheidung nach einer Doppelchance in der 90. Minute. Kurz darauf sorgte eine abgerutschte Flanke, welche unhaltbar im Tor einschlug, in der Nachspielzeit für den 2:2 Ausgleich, was auch zeitgleich der Endstand war.

Folge dem SCN!

Gesamt: 2.004.673 | Heute: 1 | Gestern: 77 | Online: 1